Post Mark

Prof. Mark Post schloss sein Studium an der Universität Utrecht 1989 mit einem PhD in Lungenpharmakologie ab. Während seiner beruflichen Karriere war er im KNAW Interuniversity Cardiology Institute of the Netherlands tätig, arbeitete als Assistenzprofessor in Medizin an der Harvard Medical School (Boston, Massachusetts) und als Dozent in Medizin und Physiologie and der Datmouth Medical School (Hanover, New Hampshire). Im Juli 2002 kehrte Dr. Post zurück in die Niederlande und zwar als Professor für Vaskuläre Physiologie an der Universität Maastricht und Professor für Angiogenese in der Gewebezüchtung an der Technischen Universität Eindhoven. Seit Jänner 2004 ist er der Vizedekan für biomedizinische Technologie und Vorsitzender für Physiologie an der Universität Maastricht. Dort befasste er sich 2008 erstmals mit “in-vitro Fleisch” und konnte infolgedessen verarbeitetes Fleisch von der Muskelzelle einer Kuh herstellen. culturedbeef.net