Muti Riccardo


Einer der führenden Dirigenten der Gegenwart. Studium am Conservatorio di Musica San Pietro a Majella in Neapel und am Verdi-Konservatorium in Mailand. Seit 1971 Gast bei den Salzburger Festspielen. Musikdirektor der Mailänder Scala, des Philadelphia Orchestra, des Chicago Symphony Orchestra und der Römischen Oper. Für sein künstlerisches Wirken und sozialpolitisches Engagement im Rahmen der Konzertreihe “Le Vie dell’Amicizia” (“Wege der Freundschaft”) 2007 mit dem GLOBART Award ausgezeichnet.