Sloterdijk Peter


Philosoph, Kulturwissenschaftler und Buchautor. Von 1968 bis 1974 Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte in München. 1976 Promotion in Hamburg mit einer Studie zur Philosophie und Geschichte autobiographischer Literatur in der Weimarer Republik. Seit 1980 freier Schriftsteller, Veröffentlichung zahlreicher Arbeiten zu Fragen der Zeitdiagnostik, Kultur- und Religionsphilosophie, Kunsttheorie und Psychologie. Professor für Philosophie und Medientheorie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Von 1993 bis 2008 Leitung des Instituts für Kulturphilosophie an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Von 2001 bis 2015 Rektor der Staatlichen HfG in Karlsruhe. Von 2002 bis 2012 gemeinsam mit Rüdiger Safranski Leiter der Sendung “Das Philosophische Quartett” im ZDF. Gastdozenturen am Bard College, New York, am Collège International de Philosophie, Paris und an der Eidgenössischen Technischen Hochschule, Zürich.