Moser Maria Katharina


Maria Katharina Moser, geb.1974; studierte zunächst katholische, später auch evangelische Theologie in Wien und interkulturelle Frauenforschung in Manila; Promotion über den Opfer-Begriff aus feministisch-ethischer Perspektive; war tätig in der Jugendarbeit, in der Erwachsenenbildung, sowohl als Assistentin als auch als Lehrstuhlvertretung am Institut für katholische Theologie an der Universität des Saarlandes und sieben Jahre lang in der Religionsabteilung des ORF, bis sie sich entschied, zu konvertieren und evangelische Pfarrerin zu werden; arbeitet jetzt als Pfarrerin in der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Wien-Simmering und als wissenschaftliche Referentin des Instituts für öffentliche Theologie und Ethik der Diakonie.