Mahlodji Ali

Ali Mahlodji ist Wiener mit persischen Wurzeln. Er wurde 1981 in Teheran geboren und kam mit zwei Jahren als Flüchtlingskind nach Österreich, wo er im Flüchtlingsheim Traiskirchen aufwuchs. Er jobbte in seinem Leben in über 40 verschiedenen Jobs – vom Bauarbeiter über Apothekenaushilfe und internationalem Management Consultant in US und DAX- Konzernen, bevor er nach einem Burnout beschloss, seinem Leben einen Sinn zu geben und Lehrer wurde. 2010 entschied er sich, ein Handbuch der Lebensgeschichten von Menschen auf der ganzen Welt zu erstellen, das Jugendlichen helfen soll, sich in der Arbeitswelt zu orientieren. Auf seiner Plattform WHATCHADO erklären tausende Menschen in kurzen Videoclips, wer sie sind, was sie tun und wie sie zu dem wurden, was sie heute sind.