Bartmann Christoph

Studierte Germanistik und Geschichte in Düsseldorf und Wien, promovierte in Germanistik. Seit 1988 in verschiedenen leitenden Positionen für das Goethe-Institut in Santiago de Chile, Prag und Kopenhagen tätig. Leitete ab 2008 die Abteilung Kultur und Information der Zentrale des Goethe-Instituts in München und das Goethe-Institut in New York. Schreibt regelmäßig Literaturkritiken für die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” und die “Süddeutsche Zeitung”.

www.goethe.de/ins/us/ney/enindex.htm?wt_sc=newyork