Antonio Camilo & Neculai Ion

Camilo Antonio ist jahrzehntelang selbsterkannter und bewusster Wiener; seit 1999 österreichischer Staatsbürger mit philippinischer Abstammung von Eltern mit unterschiedlicher kultureller Herkunft; von daher, ein transnationaler „flipped euraustrian“. Studium auf den Philippinen (Bachelor of Arts – Behavioural sciences), in den USA (Master of International Relations), Doctoral Fellowship in Georgetown University und an dem Ivan Illich Documentation Centre in Mexico (Lateinamerikanische Studien), und zuletzt Universität Wien (Mag.Phil Politikwissenschaft). Initiator und Impulsgeber der UrbanNomadMixes, einer Gruppe transkultureller-multinationaler collaborative-performance Künstlern. Freiberuflicher Schriftsteller und Autor/Herausgeber von Publikationen bzw. lyrischer und dramatischer Gedichte als cultural reportage, book/film reviews und imaged creations.

Ion Neculai ist Architekt und Cartoon/Design artist. Sozialaktivist and Mitbegründer von eematico, eine NGO die Organisierer, Mentoren und Spielleiter für Bildungsprogramme der diversen Initiativen der Erste Stiftung (Roma Partnership) verbindet. Lebt in Bukarest.

Gemeinsam veröffentlichten sie das Buch “the many phases & sights of race” und veranstalteten eine gleichnamige Ausstellung.